Der Primitivo «Es» ist von unerhörter Dichte mit je nach Jahrgang zwischen 16,5 und 18 Volumenprozent Alkohol. Warum er trotz dem für einen Rotwein unüblichen Alkoholgehalt nicht schwerfällig wirkt, bleibt sein Geheimnis. Die Reben sind durchschnittlich 60 Jahre alt, pro Pflanze werden 400 Gramm geerntet. Die Vergärung findet in 7000-Liter-Stahlstanden statt. Nach zwei bis drei Wochen wird abgepresst und der Wein reift 9 Monate in französischen Barriques (je hälftig neu und einjährig). Bis zum ersten Umzug wird die Hefe täglich aufgerührt (Batonnage). Der Wein wird ohne Filtration abgefüllt. Samten, fett, cremig, geprägt von Noten roter und schwarzer Beeren, sirupartig, aber nicht gekocht, mit einer schönen, nervigen Säure. Ein Wein, der trotz seiner unendlichen Potenz auch Eleganz verströmt.

ES Gianfranco Fino 2014

CHF 57.50Preis